Wichtige Information
Nach unserem umfangreichen Umzug und Redesign dieser Website, haben wir uns entschieden, die älteren Reviews in einem kompakteren Layout zu veröffentlichen. Jeder umgezogene Artikel muss von uns persönlich bearbeitet werden - da neues Editor/Builder-System - sodass wir auf alle Bilder verzichtet haben. Neue Reviews findet ihr selbstverständlich mit eigener Bebilderung, Video und neuem Layout vor.

Während andere Hersteller mittlerweile auch eine Aufladung des Smartphones per “Wireless Charging“ ermöglichen, muss das iPhone aus dem Hause Apple immer noch mit einem Kabel für diesen Vorgang verbunden werden. Der Hersteller Xvida, vom dem wir Euch bereits das Boomerang-System in 2013 genauestens vorgestellt haben, möchte dem Ganzen ein Ende setzen und bietet seit Kurzem eine Wireless Charging-Serie für das iPhone an, welche aus verschiedenen Modulen besteht, sodass eine kabellose Aufladung mit Qi-Standard nicht nur daheim möglich wird. Wir haben uns für Euch das Xvida Wireless Charging Office Kit genauer angeschaut, welches aus einem Stand sowie einem Case besteht. Letzteres ist für die drahtlose Aufladung und demnach für die Nutzung der anderen Module unverzichtbar. In unserem Test haben wir mit einem iPhone 6s getestet und hatten den silbernen Desk Stand in der Redaktion, der Hersteller bietet diesen aber auch in Schwarz und Rosegold an.

Anzeige *

Das Xvida Wireless Charging Office Kit besteht aus zwei Modulen, wir widmen uns zunächst dem Desk Stand, der aus Aluminium besteht, schön sauber verarbeitet wurde und in einem silbernen Farbton erstrahlt, das Material ist dabei leicht glänzend und schimmert demnach, wenn es von einer Lichtquelle bestrahlt wird. Die seitlichen Kanten sind hier schön sauber abgerundet, es gibt also keine scharfen Stellen, an dem man sich verletzten könnte. Auf der vorderen Seite sehen wir zudem einen schwarzen Balken, der komplett flach gestaltet ist und die Ladeelektronik verdeckt. Etwas höher platziert das Unternehmen dann noch den magnetischen Mount, an dem das iPhone zur drahtlosen Aufladung angesteckt wird, auch dieser ist komplett in Schwarz und beherbergt ein Unternehmenslogo, welches zudem mit LEDs ausgestattet ist.

Auf der hinteren Seite des Desk Stands sehen wir zudem noch einen kleinen Micro-USB-Eingang im Bereich des flachen Fußes. Dieser wird für die Stromzufuhr genutzt, hierfür legt der Hersteller ein USB-Netzteil samt dazugehörigen Kabel dem Packungsinhalt mit bei. Etwas schade empfanden wir hier, dass das Netzteil in Weiß und das Kabel wiederum in Schwarz gewählt ist, eine einheitliche Farbgestaltung hätte das Bild noch besser optimiert. Ansonsten gibt es aber an dem Zubehör nicht zu bemängeln. Aber zurück zum Desk Stand, dieser ist nämlich für einen sicheren Stand noch mit zwei haftenden Pads im Bodenbereich bestückt, welche mit einer Folie geschützt sind.

Ebenfalls zum Set des Xvida Wireless Charging Office Kits gehört ein Case für das iPhone, mit dem das Wireless Charging erst überhaupt möglich gemacht wird, da das Gerät mit der entsprechenden Technik nicht ausgestattet ist. Dieses ist komplett in Schwarz gehalten und ähnelt optisch dem Sticky Case, welches wir Euch vor knapp 1,5 Jahren vorgestellt haben, dieses hatte hier bereits eine magnetische Fixierung als Feature und gehörte zum Boomerang-System. Wir finden im hinteren Bereich demnach die verbauten Magnete samt Technik zur drahtlosen Aufladung. Selbstverständlich ist hier alles im Inneren des Materials integriert, von außen sieht man demnach nur ein eingearbeitetes Quadrat, welches in unserem Fall am Desk Stand befestigt wird.

Ansonsten sehen wir auf der Rückseite des dünnen Cases einen Xvida-Logo, dass sehr dezent umgesetzt wurde und keinesfalls störend wirkt. Das gesamte Case besteht dabei einem aus einem hochwertigen Polycarbonat, das Material fühlt sich leicht gummiert/samtig an, was zudem für einen guten Grip sorgt. Für die Bedienelemente des Gerätes integriert das Unternehmen außerdem noch sehr saubere Aussparungen, dies gilt auch für Kamera und Lautsprecher sowie Klinkenstecker-Eingang. Eine Öffnung für den Lightning-Port fällt hier selbstverständlich weg, da das Gerät mit einem Lightning-Stecker im Innenraum des Cases verbunden wird, wie man es beispielsweise von Akku-Cases her kennt.

Der Innenraum des Cases ist ansonsten ebenfalls komplett in Schwarz gehalten und präsentiert sich in gleicher Beschaffenheit, wie das äußere Material, ein Vlies oder Ähnliches wird her nicht verwendet, um den Schutz für das iPhone so dünn wie möglich zu halten. Eine Besonderheit bei diesem Hartcase ist aber, dass dieses in zwei Teile zersetzt werden kann, dies ist auch nötig, damit man das iPhone einfach einsetzen kann, da das Gerät beim Einlegen, wie erwähnt in den verbauten Lightning-Stecker eingesetzt werden muss. Das gesamte Case ist wie der Desk Stand auch sauber verarbeitet worden und macht optisch einen doch recht hochwertigen Eindruck, das Design ist recht schlicht und zeitlos.

Anzeige *

Verbinden, aufstellen und das iPhone einlegen

Um das iPhone mit dem Xvida Wireless Charging Office Kit komfortabel aufzuladen, benötigt es nicht viel Aufwand. Zunächst wird der Desk Stand mit dem Kabel an einer Stromquelle angeschlossen und dann auf eurem Schreibtisch bzw. gewünschtem Aufstellort platziert. Hier sollte man unbedingt darauf achten, die zwei Klebefolien auf den haftenden Pads im Bodenbereich des Stand zu entfernen. Erst dann ist nämlich ein stabiler Stand sichergestellt, da dieser sonst mit angedocktem iPhone sehr leicht umkippt. Die haftenden Pads können außerdem auch feucht abgewischt werden, wenn diesemal verschmutzen sollten und demnach nicht mehr ausreichend haften.

Im nächsten Schritt muss noch das iPhone in das Xvida Case, hierfür ziehen wir die obere Seite des Cases ab, was recht einfach vonstattengeht, sprich ein hoher Kraftaufwand ist nicht nötig. Nun wird das iPhone ganz einfach in das Case von oben eingelegt und gleichzeitig mit dem integrierten Lightning-Stecker verbunden. Ist dies passiert, wir der obere Bereich des Cases wieder drangesetzt. Hier finden wir im Bereich des Stecksystems auch noch einen klebenden Film, um die Verbindung der beiden Teile sicherzustellen. Hier finden wir etwas schade, dass man hier mittig nicht noch einen weiteren Pin eingesetzt hat, da die Rückseite im geschlossenen Modus eine minimale Erhöhung mittig aufweist. Zwar wird das Ganze mit dem Klebefilm schön zusammengehalten, die Erhöhung und demnach eine etwas größere Rille ist aber zu sehen.

Hier stellt sich gleich die Frage, wie lange dieser Klebefilm hält, wenn man das Case regelmäßig öffnet, hierfür ist das Wireless Charging-System unsere Meinung aber eh nicht für ausgelegt, sprich, das Case soll als Euer alleiniges Schutzcase für das iPhone fungieren. Wir haben das Gerät zwar öfters aus dem Case entfernt und der Klebefilm hat stets weiterhin eine haftende Wirkung gehabt, ob dies aber immer so bleibt, können wir an dieser Stelle nicht abschließend bewerten. Wir empfehlen Euch auf jeden Fall den dauerhaften Einsatz des Cases, den erst so wird die Komfortabilität tatsächlich erreicht. Müsste man das Case erst stets mit dem iPhone verbinden, wäre man mit einer Ladung per Kabel nämlich deutlich schneller fertig. Da das Case schön verarbeitet ist, eine gute Haptik aufweist und das Gerät demnach weiterhin schön schlank bleibt, spricht auf jeden Fall nichts dagegen, sofern man sich mit der kleinen Rille anfreunden kann.

Lädt sofort und schnell

Möchte man sein iPhone nun mit dem Xvida Wireless Charging Office Kit laden, nimmt man einfach sein iPhone und setzt es an das schwarze Modul des Desk Stands an. Direkt werden beide Module magnetisch mit einer verbunden, der Halt ist hier schön stark, sodass ein Herunterfallen des Gerätes ausgeschlossen werden kann. Nur eine Sekunde später fängt dann auch die Aufladung vom iPhone an, dank moderner Technologie ist dies dabei laut Xvida fast so schnell wie mit einem Kabel möglich, der Hersteller gibt einen konstanten Wert von 0,970A an, was fast 50 Prozent  mehr als mit einigen anderen Gadgets mit Qi-Standard der Fall ist. Das iPhone wird per Kabel mit 1A aufgeladen, sodass man hier fast das Maximum erreicht. Ganz so schnell wie mit einem Kabel geht es dann nicht, in unserem Test brauchten wir circa 35 Minuten länger, bis das iPhone 6s voll war, was aber dennoch ein guter Wert bei einer kabellosen Aufladung ist – der Wert variierte hier auch immer ein wenig. 

Durch die Fixierung des Desk Stands mit den haftenden Pads, steht das Gerät zudem schön stabil aufgestellt und kann während des Ladevorgangs ohne Probleme weiterhin genutzt werden. Neben der Portrait-Ausrichtung kann man das iPhone auch im Landscape-Format am Desk Stand befestigen, sodass man quasi laden kann und dennoch ein Video oder Film anschauen könnte. Ebenfalls ein tolles Feature ist das einhändige Abdocken, einfach nach dem iPhone greifen und vom Stand lösen. Ist das iPhone nicht am Desk Stand befestigt und Letzterer ist mit dem Strom verbunden, so erstrahlt das weiße Logo in einem türkisgrünen Farbton, was optisch schon sehr schick aussieht und auch im Dunkeln das Andocken sehr einfach gestaltet.

Anzeige *

Fazit

Das Xvida Wireless Charging Office Kit ermöglicht Euch eine komfortable Aufladung vom iPhone, die Module unserer Kits sind dabei schön sauber verarbeitet und präsentieren sich in einem modernen aber auch zeitlosen Design. Damit das Ganze im Alltag gut funktioniert, sollte man sich aber klar sein, dass man sich hier vollwertig auf das dazugehörige Case einlassen muss, erst dann ist die Komfortabilität gegeben. Da dieses aber trotz entstehender Rille einen doch sehr guten Eindruck macht und schön eng am Gerät sitzt, gibt es für uns keine Gründe, warum das Case nicht gleichzeitig als alleiniger Schutz des Gerätes dienen soll. Praktisch ist auch, dass man das iPhone dann auch an weiteren Ladegräten mit Qi-Standard aufladen kann, hier wären beispielsweise die Geräte von Ikea zu nennen, aber auch an Flughäfen und anderen Räumlichkeiten finden man immer öfter eine Wireless Charging Station. Für unterwegs im Auto gibt es dann auch eine Halterung vom Hersteller selbst, sodass die wichtigsten Einsatzzwecke, wo man sein Gerät lädt, abgedeckt werden. Von unserer Seite gibt es demnach nur die eine Bemänglung im Bereich der Case-Verriegung, ansonsten ist das Xvida Wireless Charging Office Kit optimal umgesetzt.

Das Xvida Wireless Charging Office Kit kann für einen Preis von 110 Euro über den eigenen Xvida Shop bestellt werden, eine Listung bei Amazon oder anderen Shops ist nicht gegeben. Hier bietet der Hersteller dann noch weitere Module zur drahtlosen Aufladung an, beispielsweise eine Autohalterung oder einen Mount für die Wand, schaut Euch bei Interesse einfach mal im Shop um. Auch für das Samsung Galaxy S7 bietet der Hersteller einige Wireless Gadgets an. Man kann das Case übrigens auch separat erwerben und könnte dann zu anderen Lade-Gadgets mit Qi-Standard greifen.

Entdecke gadgetChecks.de
Tutorials
Angebote

MerkenMerkenMerkenMerken