Wichtige Information
Nach unserem umfangreichen Umzug und Redesign dieser Website, haben wir uns entschieden, die älteren Reviews in einem kompakteren Layout zu veröffentlichen. Jeder umgezogene Artikel muss von uns persönlich bearbeitet werden - da neues Editor/Builder-System - sodass wir auf alle Bilder verzichtet haben. Neue Reviews findet ihr selbstverständlich mit eigener Bebilderung, Video und neuem Layout vor.

Wir wenden uns heute erneut an Besitzer eines iPhone X, zumindest an die, welche nach einem besonders schlanken Schutz suchen, der zudem aus Leder bestehen soll. Wir hatten Euch in den letzten Tagen ja bereits einige Exemplare aus anderen Materialien sowie in der Gestaltung vorgestellt. Heute widmen wir uns dem Artwizz Leather Clip in der Farbgestaltung Schwarz. Der Hersteller bietet das Back-Cover aber auch noch in den Farben Braun, Rot und Nude (Hautfarbe) an, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. Artwizz bewirbt das Leder-Case für das iPhone X , mit den Merkmalen: sehr schlank, weiches Leder und elastischer Kern.

Anzeige *

Das Artwizz Leather Clip Case wird in Handarbeit aus leicht genarbtem Kalbsleder gefertigt, welches eine feine Struktur aufweist und sich in der Hand recht weich anfühlt. Zum Einsatz kommt dieses auf der gesamten Rückseite samt Rändern, ist sauber verarbeitet und erstrahlt in einem leicht matten Look. Das verwendete Leder ist dabei recht dünn, macht aber dennoch einen guten Eindruck, ist dadurch aber vermutlich etwas empfindlicher. An den Kanten sowie Öffnungen wird das Leder mit einer Schweißnaht abgeschlossen, die ebenfalls recht präzise ist, auch wenn an der ein oder anderen Stelle eine klitzekleine Unebenheit zu sehen ist. Hier muss aber direkt erwähnt werden, dass dies bei Leder-Cases mit so einer Schweißnaht schon fast ganz normal ist, und Artwizz hier deutlich sauberer gearbeitet hat, als wir es von manch anderen Herstellern kennen.

Im Innenraum des Artwizz Leather Clip Cases finden wir dann ein weiches Microfleece, welches in einem dunkelgrauen Farbton gewählt wurde, durchaus mit dem Schwarz des Leders harmoniert und das iPhone X vor Kratzern schützen soll. Die Farbe ist in real dabei etwas dunkler, als es auf den Bildern zu sehen ist. Neben den beiden Materialen arbeitet das Unternehmen aber noch mit einem flexiblen Kern, der zwar nicht zu sehen ist, es aber erlaubt, dass Leder-Case nach Außen bzw. Innen zu knicken, ohne kaputt zu gehen, was für die Robustheit dieses Modells steht. Vergleichen könnte man dies mit einem Soft-Case aus TPU, welches hier aber dank des Leders dennoch deutlich hochwertiger und steifer wirkt. Zu erwähnen sei außerdem noch das generelle Design, dass mit 1,5 mm Stärke, wirklich sehr dünn ausfällt.

Für die Bedienelemente des iPhone X, sehen wir zudem noch einige Aussparungen am Artwizz Leather Clip Case, welche durchgängig gestaltet sind. Das bedeutet, dass wir eine große Öffnung für alle Buttons, je Seite vorfinden, sowie eine beim Lautsprecher und dem Lightning-Anschluss. Selbstverständlich ist auch eine Öffnung auf der Rückseite integriert, sodass auch die Kamera weiterhin ohne Einschränkungen nutzbar ist. Anzumerken sei hier noch, dass sämtliche Aussparungen bzw. Öffnungen schön sauber umgesetzt sind, das Unternehmen verzichtet zudem auf ein Branding, man kann hier also durchaus von einem gelungenen Uni-Look sprechen.

Anzeige *

iPhone X – Artwizz Leather Clip Passform

Wie sich das Artwizz Leather Clip Case aber wirklich schlägt, kann nur der Test in Verbindung mit dem iPhone X aussagen. Das Einsetzen des Gerätes ist hier mehr als einfach, da der innere Kern, wie erwähnt, sehr flexibel ist. Man wölbt demnach einfach eine Kante etwas nach hinten und schon rutscht das iPhone X in das Case hinein, wo es dann sicher und fest vom Microfleece umhüllt wird, auch wen das Ganze hätte minimal enger ausfallen können. Dies bedeutet aber nicht, dass das iPhone aus dem Case herausfällt. Eigentlich ist das Wölben übrigens auch nicht nötig, mit minimalem Druck kann das Smartphone auch einfach so in das Case hineingedrückt werden, da das Material bei diesem Vorgang leicht nachgibt. Ähnlich sieht das Ganze übrigens auch bei der Entnahme des Gerätes aus, das macht Spaß und verhindert ungewollt Kratzer am empfindlichen Edelstahlrahmen.

Auch bei sämtlichen Aussparungen bzw. Öffnungen konnten wir keine negativen Punkte ausfindig machen. Alle Schalter, Buttons sowie Anschlüsse sind ohne Einschränkungen erreichbar, das iPhone X ist demnach weiter voll funktionsfähig. Für den Schutz des Gerätes sorgt zudem der leicht überstehende Rand, sodass das Display von iPhone X nie die Oberfläche berührt. Dies gilt auch für die Kamera, welche im eingelegten Zustand nicht mehr absteht.

Liegt gut in der Hand & so schlank

Sehr positiv aufgefallen ist auch das schlanke Design des Artwizz Leather Clip Cases, welches das iPhone nur minimal dicker macht, was der Haptik zugutekommt. Der Grip ist ebenfalls ganz Ordnung, was dem weichen Leder zu verdanken ist, welches sich der Hand anschmiegt, dennoch ist das Material auch leicht glatt, es rutsch demnach etwas mehr, als man es von anderen Leder-Covern gewohnt ist. Zu den robusteren Cases gehört das Modell sicher nicht, für einen Outdoor-Ausflug oder Ähnliches, würden wir dieses Modell eher nicht empfehlen. Im Büro, abends zum Weggehen oder gar für den normalen Alltag sowie im Business, bietet das Artwizz Leather Clip Case aber sicherlich genug Schutz für das iPhone X und macht optisch was her. Besonders an den Seiten, wo der Edelstahlrahmen durchschimmert sowie im Bereich der Kamera, sieht die Kombination schon sehr edel aus. Der Hersteller erwähnt zudem, dass der weiche Kern des Cases einen stoßdämpfenden Schutz bietet, was auch stimmt, aber definitiv seine Grenzen kennt, wenn man es mit deutlich dickeren Cases vergleicht.

Anzeige *

Fazit

Das Artwizz Leather Clip Case wird aus Kalbsleder in Handarbeit gefertigt und ich durchaus sauber verarbeitet. Das Material fühlt sich dabei schön geschmeidig an, was auch für das Microfleece im Innenraum gilt. Ein ebenfalls besonderes Augenmerk ist das schlanke Design des Cases, welches das iPhone X kaum dicker macht und mit einer guten Haptik punktet. Durch das innen liegende Material, welches sehr flexibel ist, ist das dünne Cover zudem auch robust und bietet einen leichten Schutz bei Stößen. Optisch harmoniert es zudem sehr gut mit dem Design des iPhone X, was besonders an den Aussparungen sowie Öffnungen zu sehen ist – eine schöne edle Gesamtoptik. Für den Alltag oder im Business ist das Artwizz Leather Clip Case definitiv eine Empfehlung wert, besonders für diejenigen, welche das schlanke Design des Gerätes nicht ganz verlieren wollen.

Das Artwizz Leather Clip Case kann für einen Preis von 34,99 Euro über Amazon in den vier verschiedenen Farben bestellt werden. Alternativ könnt Ihr auch den Artwizz-Shop nutzen. Der Hersteller bietet zudem noch einige weitere Modelle für das iPhone X an, dies gilt auch für ältere iPhone-Generationen.

Entdecke gadgetChecks.de
Tutorials
Angebote