Seite auswählen

iOS 18: Optionen für die Ladegrenze, Sperrbildschirm-Button austauschen, RCS-Funktionen, Public-Beta

iOS 18: Optionen für die Ladegrenze, Sperrbildschirm-Button austauschen, RCS-Funktionen, Public-Beta

Alle vier 15 Modelle verfügen über eine Einstellung, die verhindert, dass die Geräte im eingeschalteten Zustand mehr als 80 % aufgeladen werden, was die Lebensdauer der iPhone-Batterie verlängern kann, indem es die Zeit verkürzt, in der die Batterie vollständig geladen ist. Mit iOS 18 hat diese Funktion noch einen Schritt weiter entwickelt und neue Optionen für 85%, 90% und 95% hinzugefügt. Die Funktion findest du in der Einstellungen-App unter Batterie → Laden. Die Ladegrenze ist in der ersten 18 Beta nur für das iPhone 15 verfügbar, nicht aber für das iPhone 14 Pro oder ältere Modelle.

Anzeige*

Mit iOS 18 kannst du die Schaltflächen für Kamera und Taschenlampe auf dem Sperrbildschirm austauschen

Mit iOS 18 können Nutzer/innen zum ersten Mal die beiden Shortcut-Buttons auf dem Sperrbildschirm in eine Aktion ihrer Wahl ändern.Nutzer/innen können jetzt die beiden Schaltflächen am unteren Rand des Sperrbildschirms gegen eine andere Aktion ihrer Wahl austauschen. Es gibt Kurzbefehle für Funktionen wie Übersetzen, Notizen, Musikerkennung in Shazam und mehr.

Diese neuen Steuerelemente können auch über die Aktionstaste auf dem iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max aufgerufen werden. Die Möglichkeit, die Bedienelemente des Sperrbildschirms zu ändern, ist Teil einer Reihe von neuen Anpassungsfunktionen in iOS 18, zu denen auch die Möglichkeit gehört, die Farbe von App-Symbolen zu ändern und mehr.

Anzeige*

RCS kommt zu Nachrichten in iOS 18 für verbesserte Texte mit Android-Nutzern

Apple hat heute bestätigt, dass es plant, die Unterstützung für Rich Communication Services (RCS) in iOS 18 im Herbst zu implementieren. Apples -Chef Craig Federighi bestätigte die RCS-Unterstützung bei der Vorstellung neuer Funktionen für das iPhone auf der WWDC-. Wir wissen seit November letzten Jahres von Apples Plänen, RCS einzuführen, aber Apple gab nur einen vagen Zeitplan für die Einführung an, der “später im Jahr 2024” lautete, so dass unklar war, wann genau die Funktion eingeführt wird. RCS löst SMS/MMS als Standardkommunikationsprotokoll auf dem iPhone ab.

RCS wurde bereits von , US-Smartphoneanbietern und anderen Unternehmen eingeführt, so dass Apple ein wenig zu spät dran ist. Für iMessage ändert sich dadurch nicht viel, aber die Art und Weise, wie iPhones mit Android-Geräten interagieren, wird überarbeitet. RCS verbessert den SMS-Verkehr mit Android-Nutzern und unterstützt Funktionen, die bisher nur in iMessage verfügbar waren. Einige der Neuerungen:

  • Unterstützung für Fotos und Videos mit höherer Auflösung
  • Unterstützung für größere Dateigrößen und Dateifreigabe
  • -Nachrichten
  • Plattformübergreifende Emoji-Reaktionen
  • Echtzeit-Tippanzeigen
  • Lesebestätigungen
  • Möglichkeit, Nachrichten über das Mobilfunknetz oder Wi-Fi zu versenden (SMS nur über das Mobilfunknetz). Das Versenden einer RCS-Nachricht über Wi-Fi ist kostenlos.
  • Verbesserte Gruppenchats.

Es ist nicht klar, ob Apple die RCS-Unterstützung während der Beta-Testphase von iOS 18 einführt oder die Funktion bis zur Veröffentlichung des Updates im Herbst zurückhält, aber wir wissen, dass sie zu diesem Zeitpunkt tatsächlich an iOS 18 gebunden ist.

iOS 18, macOS Sequoia und mehr in der öffentlichen Beta im Juli verfügbar

Apple hat heute angekündigt, dass öffentliche Betas von iOS 18, 18, Sequoia, 11, 18 und Softwareversion 18 im Juli verfügbar sein werden. Apple nannte kein konkretes Veröffentlichungsdatum für die öffentlichen Betas und sagte auch nicht, dass 2 als öffentliche Beta verfügbar sein wird. Mitglieder des Apple Developer Program können alle neuen Updates ab heute testen, auch visionOS 2.


Anzeige*

Aktuelle Angebote!

Bei den zeitlich limitierten Schnäppchen findest Du jede Menge nützliche Gadgets. Über den Shop-Button gelangst Du zur Übersicht.

Entdecke gadgetChecks.de!

Reviews

Angebote

Streaming

Bildquelle: Titelbild & Grafik (Apple) / News-Quelle: Apple

*Transparenz!

= externe Links /// + Banner = Partner-Links - Wenn Du über diese einkaufst unterstützt du uns mit einer kleinen Provision, bei unverändertem Preis. Übersicht aller Partnerprogramme /// Preise & Angebote gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung - Informationen & Disclaimer

Euer Wunsch-Gadget bei uns im Test

Damit ihr beim nächsten Gadget-Shopping keine böse Überraschung erfahrt, könnt ihr uns eure geplante Anschaffung mitteilen, wir versuchen dann ein Review für Euch durchzuführen. Bitte habt dafür Verständnis, dass das Gerät hierfür meist von mehreren Lesern genannt werden muss.