Wichtige Information
Nach unserem umfangreichen Umzug und Redesign dieser Website, haben wir uns entschieden, die älteren Reviews in einem kompakteren Layout zu veröffentlichen. Jeder umgezogene Artikel muss von uns persönlich bearbeitet werden - da neues Editor/Builder-System - sodass wir auf alle Bilder verzichtet haben. Neue Reviews findet ihr selbstverständlich mit eigener Bebilderung, Video und neuem Layout vor.

Das drahtlose Aufladen seines Smartphones wird immer beliebter, ein Feature, das für iPhone-Besitzer noch recht neu ist, im Android-Lager aber eigentlich schon lange eine Option, das Gerät mit Strom zu versorgen. Der bekannte Hersteller Belkin, von den ihr bereits einige Produkte in Reviews von uns gesehen habt, bietet für verschiedene Android-Smartphones das Belkin BoostUp Wireless-Ladegerät an, welches wir uns für euch genauer angeschaut haben. Das Wireless-Ladegerät bekommt man nur in der Farbe Schwarz/Silber mit 15 Watt und Unterstützung für Samsungs Fast Wireless Charging, es gehört außerdem zu den stärksten Qi-Ladegeräten des Herstellers.

Anzeige *

Lieferumfang – Belkin BoostUp Wireless-Ladegerät

  • Belkin drahtloses Boost up Qi-Ladegerät
  • Ladekabel
  • Stromadapter
  • Kurze Anleitung

Material

Das Belkin BoostUp Wireless-Ladegerät besteht komplett aus Kunststoff. An den Seiten ist dieser glatt gestaltet, im oberen sowie unteren Bereich, sprich dem Boden sowie der Smartphone-Ablagefläche, entscheidet sich der Hersteller für eine gummierte Oberfläche. Optisch wirken die verwendeten Materialen hochwertig und auch recht robust, durch das geringe Gewicht schwindet dieser Eindruck aber etwas, aber auch nur, wenn man das Ladegerät in der Hand hält.

Verarbeitung

Bei der Verarbeitung gibt es bei diesem Wireless-Gadget nichts zu bemängeln, ganz so, wie wir es bereits von vielen anderen Geräten des gleichen Herstellers her kennen. Es gibt keine Spaltmaße und auch keine scharfen Kanten, auch die integrierte LED und der Stromanschluss glänzen mit höchster Präzision.

Design

Optisch konnte uns das rund gehaltene Belkin BoostUp Wireless-Ladegerät durchaus überzeugen, ein moderner, edler und zeitloser Look, mit dem das Gadget sicherlich in jedem Raum bzw. auf jedes Möbelstück passt. Auch die Farbkombination bestehend aus dem schimmernd silbernen Rand (Alu-Finish) sowie der schwarzen Gummierung, harmonieren bestens zusammen. Mittig findet man noch einen weiteren silbernen Ring, der sehr schön glänzt und den edlen Look nochmals hervorhebt. Auch das Logo passt optisch gut zum Gesamtdesign und das, obwohl es sehr prominent mittig im Bereich der Ablagefläche platziert wurde. Lediglich die Positionierung der LED sagt uns nicht ganz zu, hierzu gleich mehr.

Info

Der Hersteller bietet eine Garantie für angeschlossene Geräte bis zu einen Betrag von bis zu 2000 € an.

Features & Specials – Belkin BoostUp Wireless-Ladegerät

(Laut Hersteller)

Mit dem Belkin BoostUp Wireless-Ladegerät bekommt ihr ein modernes Gadget mit edlem Design. Damit das Ladegerät stabil steht, verwendet das Unternehmen einen gummierten Fuß sowie eine rutschfeste Softtouch-Oberfläche, damit das Smartphone beim Laden nicht rutscht. Anders als bei anderen Herstellern liefert Belkin das Gerät bereits mit einem Ladekabel samt Stromadapter an Euch, sodass ihr quasi direkt loslegen könnt.

Mit einem durchdachten Design wird einer Wärmeentwicklung ohne Lüfter vorgesorgt. Die verbaute grüne LED informiert euch außerdem über den Ladevorgang und warnt zudem auch mit einem roten Licht, wenn irgendwelche störenden Fremdkörper auf dem Wireless-Ladegerät liegen. Mit einer Ausgangsleistung von 15 Watt unterstützt der Stromadapter des Belkin BoostUp Wireless-Ladegeräts auch das Samsung Fast Wireless Charging Feature, mit dem das Gerät schneller aufgeladen werden kann. Auch andere Qi-Smartphones werden unterstützt, wie beispielsweise das iPhone 8 und iPhone X sowie verschiedene Android-Modelle, hier reduziert sich die Leistung dann aber auf 5 Watt, was das Minimum an Ladegeschwindigkeit darstellt. Mit Hüllen bis 3 mm soll es ebenfalls keine Probleme geben.

Anzeige *

Im Test – Belkin BoostUp Wireless-Ladegerät

Pro

  • Kompaktes Design
  • Edler Look
  • Präzise Verarbeitung
  • Netzteil im Packungsinhalt
  • Gummierte Oberfläche
  • Dezente Lade-LED
  • Keine Ladegeräusche
  • Hohe Watt-Ausgangsleitung
  • Support für Samsung Fast Wireless Charging
  • Wärmeschutzsensor

Contra

  • Leichtes Gewicht verringert den hochwertigen Eindruck
  • Materialwahl
  • Positionierung der Lade-LED
  • Gummiertes Material zieht Staub an

In unserem Test konnte uns das Belkin BoostUp Wireless-Ladegerät in Verbindung mit einem Samsung Galaxy S9 durchaus überzeugen. Besonders die flache Gestaltung, sowie die edle Optik hat uns gut gefallen. Ebenfalls positiv zu erwähnen ist die kleine LED, welche nur sehr dezent leuchtet und so auch den Einsatz des Gadgets im Schlafzimmer ermöglicht – hierfür spricht auch die geräuschlose Aufladung des Gerätes. Da keine scharfen Kanten vorzufinden sind, braucht man sich auch um die Entstehung von Kratzern am Gerät nicht zu sorgen.

Wir haben das Belkin BoostUp Wireless-Ladegerät auf verschiedenen Möbelstücken platziert und können einen doch sehr sicheren Stand bescheinigen, was dem gummierten Boden zu verdanken ist. Auch das Smartphone liegt sehr sicher auf der Ablagefläche und rutscht dank dem gummierten Material auch nicht. Dafür zieht dieses aber recht schnell Staub an, was mit einem feuchten Tuch aber schnell beseitigt ist. Der silberne Ring dient euch als Markierung und zeigt quasi den Ladebereich an, sprich, wo ihr das Handy platziert. In unserem Test hatte die komplette Aufladung eines Samsung Galaxy S9 per Wireless-Schnellaufladung laut Android-Betriebssystem circa 2,5 Stunden gedauert. Im Vergleich braucht eine Komplettaufladung per normaler Induktivladung mindestens 3,3 Stunden. Auch mit Hüllen konnten wir ähnliche Werte feststellen, auch wenn man hier selbstverständlich nie eine pauschale Aussagen treffen kann, mit unseren getesteten Schutz-Cases gab es aber keine Probleme.

Anzeige *

Was wir uns noch wünschen

Beim Design und der Optik hat das Unternehmen alles richtig gemacht, dennoch hätten wir uns bei dem Verkaufspreis etwas edlere Materialen wie Glas oder Ähnliches gewünscht. In der Hand verliert sich das qualitative Gefühl nämlich etwas, da der Kunststoff recht dünn ist und das Gadget demnach sehr leicht ausfällt. Auch die Platzierung der LED hätten wir uns woanders gewünscht, nämlich genau gegenüber vom Stromanschluss. Wir platzieren ein Gadget normalerweise so, dass das Kabel nach hinten herausgeführt wird und man dann quasi die LED vorne zu sehen bekommt. Im Fall des Belkin BoostUp Wireless-Ladegeräts ist die LED aber seitlich angebracht, was nicht schlimm ist, uns den guten Gesamteindruck aber minimal vermiest hat.

Das Belkin BoostUp Wireless-Ladegerät kann für einen Preis von 48,99 Euro über Amazon erworben werden.

Aktuelle Technik-Angebote*

Entdecke gadgetChecks.de
Tutorials
Angebote