Anzeige

Seite auswählen

Review: AOC Agon AG271QX – 27-Zoll Gaming-Monitor mit WQHD-Auflösung

Review: AOC Agon AG271QX – 27-Zoll Gaming-Monitor mit WQHD-AuflösungPunktzahl 86%Punktzahl 86%

Unabhängig davon, ob man ein Notebook oder Desktop-Rechner benutzt, ein Monitor im Office ist bei Letzterem eine zwingende Anschaffung bzw. bei den mobilen Geräten eine tolle Ergänzung. Der Markt bietet hier eigentlich für jeden Geschmack das passende Gerät, einen Durchblick zu bekommen, ist aber dennoch nicht ganz einfach. Wir haben im heutigen Review einen Gaming-Monitor getestet, welchen wir beim Spielen aber auch im Office-Einsatz geprüft haben. Neben der Performance beim Gaming, haben wir demnach auch versucht herauszufinden, ob der AOC Agon AG271QX Monitor auch im Büro eine gute Figur macht. Bei diesem Review handelt es sich um einen Langzeittest, bei dem wir den AOC Monitor mit 2560 x 1440 & 144Hz mehrere Monate im Einsatz hatten.

Anzeige*

Lieferumfang & Eindruck – AOC Agon AG271QX

  • AOC AGON AG271QX 68,6 cm (27 Zoll) Monitor
  • Stromkabel
  • Displayport-Kabel
  • DVI Kabel
  • HDMI Kabel
  • USB Kabel
  • Audio Kabel
  • Treiber-CD, Garantiekarte

Der AOC AGON AG271QX Monitor besteht aus einem robusten und doch hochwertigen Kunststoff, welcher auf der Rückseite in einem matten Finish daherkommt – so zumindest die schwarzen bzw. dunkelgrauen Bereiche. Das V-geformte rote Element hat nämlich eine leicht gebürstete Optik, die bei Lichteinfall etwas reflektiert. Der vordere Rahmen  ist ebenfalls in Schwarz gestaltet, wobei der untere Bereich etwas breiter und ebenfalls in gebürsteter und leicht schimmernder Optik daherkommt, während die seitlichen und oberen Bereiche matt und dünner realisiert sind. Auch die kleine Fernbedienung wird aus einem matten Kunststoff hergestellt, der aber nicht ganz so robust wirkt, wie es beim Monitor der Fall ist, was aber auch nicht bedeutet, dass es sich um minderwertiges Material handelt. Der massive Fuß wiederum besteht komplett aus Metall, dass ebenfalls einen hochwertigen und robusten Eindruck hinterlässt.

Bei der Verarbeitung des AOC AGON AG271QX Monitors gibt es nichts auszusetzen, alle Teile sind präzise verarbeitet, es gibt keine Spaltmaße und auch die Anschlüsse sind sauber in das Gehäuse integriert, dies gilt auch für die Bedienungstasten, die Schraubvorrichtung für den Fuß des Monitors sowie die vorgebohrten Löcher. Gut gefällt uns auch, wie man das auf der Rückseite platzierte V-Panel praktisch genutzt hat. Auf der oberen Seite findet man sauber integrierte Luftschlitze, während man auf der unteren Kante den Platz gut für die Anschlüsse genutzt hat, sodass diese optisch nicht direkt auffallen. Ebenfalls schön sauber verarbeitet ist der Fuß aus Metall, hier sind besonders die präzisen Kanten sowie der Drehmechanismus hervorzuheben. 

Das Design des AOC AGON AG271QX Monitors ist zeitlos, dennoch auch edel und wiederum doch mit klaren Gaming-Statements – entscheidend ist hierbei, von welcher Seite man den Monitor begutachtet. Die hintere Seite mit dem matten Schwarz bzw. Dunkelgrau in Verbindung mit dem roten V-Element macht den Monitor ganz klar zu einem Gaming-Endgerät, auch das große silberne Logo setzt einen schönen Akzent. Die vordere Seite wirkt wiederum eher etwas schlichter, lediglich der untere Rahmen, der etwas breiter ist, setzt mit gleich gebürsteter Optik einen kleinen Akzent, dies gilt auch für den roten AGON-Schriftzug.  Zu erwähnen sei hier noch, dass die Rahmen-Dicke im Mittelfeld liegt, nicht zu dick, aber auch ganz klar nicht das dünnste Design aufweist. Der silberne und robuste Metallfuß sorgt dann wieder dafür, dass der Monitor auch schön edel und modern ausschaut. Von vorne bekommt man demnach eher einen zeitlosen und edel wirkenden Monitor auf seinen Schreibtisch, während auf der Hinterseite die volle Gaming-Power zu sehen ist – in vielen Haushalten, wo der Monitor an der Wand steht, wird dieses Feeling demnach vermutlich etwas untergehen.

Der AOC AGON AG271QX Monitor bietet Euch jede Menge Anschlüsse, die sich wie folgt aufteilen:

Hinten rechts

  • 2x 3.0-USB-Anschlüsse, Upstream-Anschluss

Hinten links

  • 2x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.2, VGA, DVI, 2x Klinkenanschlüsse, Mini-USB-Port für die Fernbedienung

Rechte Seite

  • 2x Audio Anschlüsse für Mikrofon / Headset, 2x 3.0-USB-Anschlüsse

Features & Specials – AOC Agon AG271QX

(Laut Hersteller)

Der Hersteller bewirbt den AOC AGON AG271QX als einen performanten Gaming-Monitor, der keine Wünsche offenlässt. Der 27-Zoll-Monitor soll mit der 2560 x 1440 Auflösung Quad HD (QHD) eine überragende und scharfe Bildqualität garantieren und punktet zudem mit einem 16:9 Seitenverhältnis, was auch beim Filmeschauen positive Auswirkungen haben soll. Ebenfalls ein Merkmal des Gaming-Monitors ist die 144Hz Bildwiederholrate, welche hohe GPU-Bildwiederholraten in ein nahtloses und reaktionsfreudiges Spielerlebnis übersetzen kann.

Ebenfalls wichtig für ein gutes Spielerlebnis ist die Reaktionszeit des Monitors, die beim AOC AGON AG271QX bei 1 ms liegt. Actionszenen mit schnellen Bewegungen sollen damit reibungslos und ohne störende Ghosting-Effekte dargestellt werden. Ebenfalls an Board ist ein Low Blue Light-Modus, mit dem schädliche blaue Lichtstrahlen blockiert werden, um die Augen zu schonen – selbstverständlich ohne die Farbdarstellung zu verändern. Zu nennen sei außerdem noch das Shadow-Control zum Aufhellen dunkler Bereiche bzw. andersrum sowie das integrierte FreeSync Premium, auf AMD basierend, für eine flüssigere Synchronisierung von GPU und Monitor.

Der Herstellern nennt an wichtigen technischen Daten außerdem noch:

  • Hintergrundbeleuchtung: WLED
  • Helligkeit: 350cd/m²
  • Kontrast dynamisch: 50M:1
  • Kontrast statisch: 1000:1
  • Betrachtungswinkel: 170/160 º
  • Displayfarben: 16,7 Millionen

AOC Agon AG271QX Details – Bilder-Galerie

Anzeige*

Im Test – AOC Agon AG271QX

Pro

  • Zeitloses & Modernes Gaming-Design
  • Stabiler Standfuß
  • Viele Anschlüsse
  • Headset-Halterung
  • Fernbedienung
  • Gute Bildqualität
  • Hohe Helligkeit
  • Präzise Farbdarstellung
  • Nützliche Funktionen
  • Einfache Bedienung
  • Pivot-Funktion

Contra

  • Stromverbrauch
  • Bedienungstasten
  • Bildwinkel / Kontrast
  • Lautsprecher
  • Höhenverstellung

Der AOC AGON AG271QX Monitor besitzt die Produktmaße von 623 x 433 x 218 mm und kommt auf ein stolzes Gesamtgewicht von 6,8 kg, was besonders dem massiven Standfuß zuzuschreiben ist. Dennoch ist der Aufbau mehr als einfach und man benötigt definitiv keine Hilfe einer weiteren Person. Einfach das Display auf eine weiche Unterlage platzieren, die Montageplatte am Fuß in die Vorrichtung auf der hinter Seite anlegen und mit vier Schrauben befestigen, und schon ist der Monitor zum Aufstellen auf dem Schreibtisch bereit. Da der Hersteller die benötigten Verbindungskabel mit ins Paket legt, kann es dann quasi auch direkt losgehen. Eine besondere Erwähnung bedarf dabei der seitlich angebrachte USB 3-0-Anschluss, der zur Stromversorgung dient, um kompatible Endgeräte aufzuladen, die anderen sind ja sonst selbsterklärend. Hier gibt es übrigens dann auch eine kleine bewegliche Halterung, die ganz praktisch ist, wenn man sein Headset befestigen möchte.

Bevor wir uns dem Display und der Bildqualität widmen, möchten wir erst auf Features, wie die Höhenverstellung, zu sprechen kommen, welche bis zu 130 mm möglich ist und stufenlos erfolgt. Grundsätzlich geht das Ganze sehr einfach vonstatten, dennoch hätte die Mechanik hierfür etwas smoother ausfallen können. Dies trifft besonders dann zu, wenn man die Höhe verringern möchte, was ein wenig Druck erfordert und man teilweise das Display direkt zu tief setzt. Positiv sei aber anzumerken, dass die gewählten Positionen gut fixiert bleiben und sich nicht von alleine verstellen. Das Display des AOC AGON AG271QX Monitors lässt sich selbst verständlich auch von -3,5 Grad bis 21,5 Grad neigen und -20 bis 20 drehen, was ohne Kraftaufwand und ebenfalls guter Fixierung möglich ist. Wir haben außerdem auch eine Pivot-Funktion, bei der man das Display in den Portrait-Modus bringt, was ebenfalls mehr als einfach erledigt ist, wenn auch wir diese Funktion nur zum Test genutzt haben, was aber unserem Bedarf und nicht dem Monitor zuzuschreiben ist.

Ist der AOC AGON AG271QX Monitor mit dem Rechner oder Notebook verbunden, kann man sich diesen über das recht optisch schön gestaltete Menu, welches über die am rechten unteren Gehäuserand platzierten Tasten, recht einfach feinjustieren. Neben unterschiedlichen Bild-Modi findet man hier die typischen Einstellungen eines jeden Monitors, gleichzeitig kann man hier auch die Features wie den Low Blue Light-Modus usw. aktivieren. Die Tasten sind recht klein und haben im Test teilweise etwas träge reagiert, deutlich einfacher geht es hier mit der beigelegten Fernbedienung, die am hinteren Micro-USB-Eingang angeschlossen wird. Mit dieser ist es sehr komfortabel das Menu zu bedienen und zwischen den Bild-Modi zu wechseln. Klar nimmt diese wieder etwas Platz auf dem Schreibtisch und wir haben ein Kabel mehr, dennoch gefällt uns die Option besser als über die fest integrierten Tasten. Der Monitor an sich wirkt auf dem Schreibtisch dabei recht dezent, was durch den doch recht schmalen V-Standfuß realisiert wird, der zudem optisch eine gute Figur macht.

Beim AOC AGON AG271QX Monitor verwendet der Hersteller ein mattes Display (TN Panel), welches kaum reflektiert und im Alltag sehr positiv aufgefallen ist, bei uns war dieser gegenüber eines Fensters platziert, sprich quasi ein Härtetest. Hier spielt auch der für ein TN-Panel guter Kontrast und die starke Bildhelligkeit ebenfalls mit rein, welche im Dauertest positiv aufgefallen sind. Die Darstellung ist schön scharf und Farben werden knackig und Ton-treffend dargestellt. Beim seitlichen Blickwinkel wird der Kontrast aber merklich schwächer, hierfür muss man aber schon wirklich seitlich vom Monitor stehen. Der Schwarzwert in dunkleren Räumen wirkt eher dunkelgrau, was bei TN-Panels aber schon fast normal ist. Hier sei anzumerken, dass andere Monitore mit TN-Panels deutlich hinter dem AOC-Monitor liegen. Beim Gaming konnten wir zudem ein sehr flüssiges Bild feststellen, was der starken Bildwiederholrate und FreeSync zu verdanken ist. Bei dunkleren Spiel-Szenen hat sich auch der Einsatz von Shadow Control als nützlich erwiesen. Im Office-Betrieb hat der AOC AGON AG271QX Monitor aber ebenfalls eine gute Figur gemacht. Texte wirken recht scharf und auch für die private Bildbearbeitung kann man den Monitor durchaus benutzen – Browsing etc. sowieso. Mit einem guten IPS-Panel ist dies sicherlich nicht vergleichbar, doch wir haben hier durchaus ein gutes TN-Panel, sodass die Unterschiede etwas weniger werden. Positiv sei anzumerken, dass unser Modell keine Lichthöfe aufweist und wir auch sonst keine Pixelfehler ausfindig machen konnten.

Anzeige*


Was wir uns noch wünschen

Deutlich verbessern kann man beim AOC AGON AG271QX Monitor definitiv die verbauten 2x 3W Stereo-Lautsprecher. Diese klingen eher dumpf, nicht laut genug und besitzen keine Dynamik. Da dies ein Problem der meisten Monitore ist und wir bzw. wohl die meisten User, externe Lautsprecher nutzen, ist dieser Umstand aber nicht zu stark ins Gewicht gefallen. Ebenfalls optimieren kann man den Stromverbrauch von 42 Watt im Vollbetrieb, hier gibt es ähnliche Modelle auf dem Markt, die etwas sparsamer sind. Zu guter Letzt noch die stufenlose Höhenverstellung, die wir zum Teil zwar schon schlechter aber auch teils besser erlebt haben.

Den AOC AGON AG271QX Monitor gibt es übrigens auch in einer Curved-Version. Man bekommt zudem beide Varianten auch mit G-Sync, anstelle des AMD-FreeSync. Die jeweiligen Modelle unterschieden sich beim Preis sowie bei der Curved-Version beim Design und besonders dem Standfuß.

Aktuelle Technik-Angebote*

Info!

Sollten wir irgendwelche Angaben ausgelassen haben, die Dich interessieren, dann schau dich am besten auf der Shop-Seite um.


Entdecke gadgetChecks.de!

Reviews

Angebote

Tutorials

Rezension

86%

Info Wir teilen unsere Erfahrungsberichte zu Gadgets, nachdem wir diese mindestens 2 Wochen getestet haben. Die Bewertung ist stets eine persönliche Meinung des jeweiligen Redakteurs. (Weitere Informationen)

Design
85%
Verarbeitung
95%
Material
90%
Usability
85%
Bildqualität
85%
Preis/Leistung
80%
*Amazon Produkt-Boxen: Manche Preise werden nicht richtig angezeigt / Angebote gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung / Haftungsausschluss - Affiliate-Links

Anzeige*

Bestseller Smart Home*

AngebotBestseller Nr. 1 Philips Hue White and Color Ambiance Play Lightbar... 105,34 EUR
AngebotBestseller Nr. 2 Philips Hue Bridge, zentrales, intelligentes... 35,53 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 Philips Hue White & Col. Amb. LED Tischleuchte Go,... 57,31 EUR
AngebotBestseller Nr. 4 Philips Hue White & Color Ambiance E27 LED Lampe... 55,00 EUR

NAS Empfehlungen*

AngebotBestseller Nr. 1 Synology DS220J 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse 156,56 EUR
AngebotBestseller Nr. 2 Synology DS918+ 4 Bay Desktop NAS Gehäuse 515,00 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 Synology DS718+ 2 Bay Desktop NAS Gehäuse 416,50 EUR
AngebotBestseller Nr. 4 Synology DS218J/8TB-RED 8TB (2x 4TB WD Rot) 2 Bay... 439,99 EUR
AngebotBestseller Nr. 5 Synology DS218 2-Bay-Desktop-NAS-Gehäuse 251,86 EUR

Anzeige*

Rabatt-Coupons*

Amazon Video gratis testenGratis-Test
Amazon Video gratis testen
Schnapp Dir die kostenlose Testmitgliedschaft bei Amazon Video
ohne Code

Info

*Amazon Produkt-Boxen: Manche Preise werden nicht richtig angezeigt / Angebote gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung / Haftungsausschluss Affiliate-Links