Seite auswählen

macOS 14 Sonoma: Welche Mac-Modelle werden unterstützt?

macOS 14 Sonoma: Welche Mac-Modelle werden unterstützt?

Wie jedes Jahr bekommt die Mac-Familie ein neues Betriebssystem, welches Optimierungen, Verbesserungen aber auch neue Features mit sich bringt. Damit alles reibungslos läuft muss das Unternehmen aus Cupertino das Update deutlich älteren Modellen verweigern, um die von Usern beliebte User Experience nicht zu verschlechtern – so auch dieses Jahr mit macOS 14 Sonoma.

Das Unternehmen hat eine Liste der Macs zur Verfügung gestellt, die macOS 14 ausführen können.

Anzeige*

macOS 14 Sonoma Haupt-Features

Apple hob die folgenden Funktionen hervor:

Apple hat heute eine Vorschau auf 14 Sonoma, die neueste Version des weltweit fortschrittlichsten Desktop-Betriebssystems, vorgestellt und bietet eine Vielzahl von Funktionen, die das -Erlebnis verbessern. Atemberaubende Bildschirmschoner und leistungsstarke Widgets eröffnen eine völlig neue Art der Personalisierung. Benutzer können jetzt Widgets direkt auf dem Desktop platzieren, mit nur einem Klick mit ihnen interagieren und durch die Magie der Kontinuität auf das umfangreiche Ökosystem der -Widgets auf ihrem Mac zugreifen. In macOS Sonoma wird Videokonferenzen auch mit großartigen neuen Funktionen ansprechender, mit denen Benutzer aus der Ferne präsentieren können, wie Presenter Overlay, das einen Moderator über die geteilten Inhalte setzt, und Reactions, die unterhaltsame, durch Gesten ausgelöste Videoeffekte in Kinoqualität ermöglichen. Bedeutende Updates kommen auf und bringen das Web-Erlebnis auf die nächste Stufe. Mit Safari Profiles surft immer getrennt zwischen mehreren Themen oder Projekten, und Web-Apps bieten einen schnelleren Zugriff auf Lieblingsseiten. Und das Spielen wird noch besser, mit der Einführung des Spielmodus, aufregenden neuen Titeln und einem neuen Toolkit für die Spielportierung, das es Entwicklern noch einfacher macht, mehr Spiele auf den Mac zu bringen.

“MacOS ist das Herz des Mac, und mit Sonoma machen wir es noch reizvoller und produktiver”, sagte Craig Federighi, Apples Senior Vice President of Engineering. “Wir denken, dass Benutzer macOS 14 Sonoma und die neuen Möglichkeiten lieben werden, wie sie mit Widgets und atemberaubenden neuen Bildschirmschonern ihren Schreibtisch personalisieren können. Neue Ebenen in der Gaming-Leistung und eine starke Funktionserweiterung für Videokonferenzen und das Surfen mit Safari werden die Produktivität massiv steigern.

Welche Macs unterstützen macOS 14 Sonoma?

macOS 14 Sonoma lässt sich auf folgenden Modellen installieren:

  • : 2019 und höher
  • iMac Pro: 2017
  • Air: 2018 und später
  • MacBook Pro: 2018 und später
  • Mac Pro: 2019 und später
  • Mac Studio: 2022 und später
  • Mac mini: 2018 und später

So identifiziert ihr euer Mac-Modell und die dazugehörige macOS-Version

Wenn ihr euch über das genaue Modell und das Jahr eures Apple Mac nicht sicher sind, lässt sich dies ganz einfach überprüfen.

  •  > Über diesen Mac
  • Der Modellname und das Jahr werden oben und die macOS-Version unten in den Schlüsselspezifikationen angezeigt.

Anzeige*

Blitzangebote!

Bei den zeitlich limitierten Schnäppchen findest Du jede Menge nützliche Gadgets. Über den Shop-Button gelangst Du zur Übersicht.

Entdecke gadgetChecks.de!

Reviews

Angebote

Tutorials

Bildquelle: TitelbildMockup

*Transparenz!

= externe Links /// + Banner = Partner-Links - Wenn Du über diese einkaufst unterstützt du uns mit einer kleinen Provision, bei unverändertem Preis. Übersicht aller Partnerprogramme /// Preise & Angebote gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung - Informationen & Disclaimer

Euer Wunsch-Gadget bei uns im Test

Damit ihr beim nächsten Gadget-Shopping keine böse Überraschung erfahrt, könnt ihr uns eure geplante Anschaffung mitteilen, wir versuchen dann ein Review für Euch durchzuführen. Bitte habt dafür Verständnis, dass das Gerät hierfür meist von mehreren Lesern genannt werden muss.